Montag, 26. März 2018

[Hörbuch-Rezension] + [Gewinnspiel] Kati Naumann - Schulcafé Pustekuchen 01: Die Mogelmuffins

[Werbung] Aufgrund der schwammigen Gesetzeslage über Verlinkungen auf Blogs zu Verlagen, Autoren u.a. kennzeichnen wir folgenden Beitrag gem. § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Wir erstellten ihn aus freien Stücken und erhalten dafür kein Honorar




Leseprobe
Hörprobe



Eckdaten:
Audio CD
Verlag: United Soft Media (13. Februar 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3803234921
ISBN-13: 978-3803234926
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 6 - 12 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 1 x 14,1 cm

Inhalt gem. Kosmos:
Das Beste an Tillis Schule ist das Schulcafé „Pustekuchen“. Hier backt Tillis Oma Moma ihre legendären Muffins und hilft bei Katastrophen aller Art.
Der neueste Plan: Für die Geografiearbeit in Tillis Klasse soll Oma Spezialmuffins mit eingebackenen Spickzetteln vorbereiten. Doch die strenge Lehrerin Frau Habersack wittert etwas und plötzlich steht das Schulcafé vor dem Aus. Jetzt müssen alle zusammenhalten und einen Rettungsplan auf die Beine stellen. Denn das „Pusteku­chen“ darf nicht sterben – auch wenn einige Leute das ganz anders sehen ...

Zum Hörbuch:
Tilly und ihre Freundin Annika gehen in die 5. Klasse. Tilly wohnt gleich neben der Schule, gemeinsam mit ihrem kleineren Bruder, ihrer Mutter und Großmutter Moma.
Oma Moma betreibt das Schulcafé Pustekuchen, welches sich im ehemaligen Gewächshaus der Schule befindet. Das Café wird von Schülern wie auch Lehrern geliebt, denn dort gibt es nicht nur Alternativen zum oftmals langweiligen Schulessen. Die Schüler kommen mit ihren Sorgen und Nöten zu Moma, die nicht nur für alle ein offenes Ohr hat, sondern auch Hilfe anbietet.
Als die unbeliebte Geografielehrerin Frau Habersack einen Test ankündigt, in dem die Flüsse Deutschlands abgefragt werden sollen, ist guter Rat teuer.
Wird auch in diesem Fall Oma Moma die helfende Lösung zur Hand haben? ...

Mit diesem Buch beginnt die Autorin Kati Naumann eine neue Kinderbuchreihe rund um das Schulcafé Pusteblume, das Tillys Oma Moma in der Schule von Tilly betreibt.
Mit Rat und Tat steht sie den Schülern zur Seite und hilft mit Tricks und Tipps, wenn diese nicht mehr weiter wissen. Kein Wunder, dass sie auch mit dem aktuellen Problem zu ihr kommen.
Auf einer leeren Karte Flüsse zu benennen, ist nicht einfach, zumal auch die kleineren Flüsse gefragt sind. Wenn man dann noch eine Lehrerin hat, die sich über das Versagen der Schüler freut und der das Schulcafé ein Dorn im Auge ist, dann ist eine richtig gute Lösung von Nöten.
Aber Oma Moma wäre nicht sie selbst, wenn sie nicht auch da eine gute Idee zur Hand hätte und Muffins, die nicht nur gut schmecken.

Eine wunderschöne Geschichte, die ich als Hörbuch, oder besser gesagt als Hörspiel, erleben durfte.
Gleich zu Beginn wird man mit dem Titelsong empfangen, deren Melodie einem sofort in den Ohren hängen bleibt.
Jede der Protagonisten hat ihren eigenen Sprecher, die das Hörbuch lebendig werden lassen. Die Sprecher verstehen ihren Part, sie sind gut zu verstehen und sprechen auch so, dass man sich die jeweilige Person gut vorstellen kann.

Ich hatte kürzlich Gelegenheit, mir auch das gebundene Buch ansehen zu können. Dieses besticht durch seine wunderschönen Zeichnungen. Vorn weg die Vorstellung der Protagonisten.
Für das Hörspiel hätte ich mir einen kleinen Einleger gewünscht, der diese Zeichnungen ebenfalls widerspiegelt. So hätte der Hörer zu den fantastischen Stimmen auch noch ein Bild dazu gehabt, denn nicht jeder hat die Möglichkeit, sich parallel zum Hörspiel auch das Buch ansehen zu können.

Ich habe mir mit meiner 6jährigen Enkeltochter das Hörspiel gemeinsam angehört. Sie hatte großen Spaß daran, das Lied blieb jedoch am längsten im Kopf, sang sie es mir doch noch des öfteren vor.

Das Hörspiel ist mit seinen 71 min Laufzeit auch jederzeit für die Altersklasse händelbar. Es überfordert den Hörer nicht und es macht einfach nur Spaß, die Geschehnisse zu verfolgen.

Ich empfehle das Hörspiel sehr gern weiter, für alt und jung ein absolutes Hörvergnügen.

Wer von dem Hörbuch noch nicht genug hat oder wer Hunger auf einen der Muffins hat, der schaue sich den folgenden Link an, indem verrät Kati Naumann nämlich das Grundrezept für leckere Muffins mit Geheimschrift. (Rezept)

Reiheninfo:
Schulcafé Pustekuchen 01: Die Mogelmuffins
Schulcafé Pustekuchen 02: Backe, backe, Hühnerkacke (Herbst 2018)

Bewertung:


Zur Autorin:
(Text übernommen vom Droemer-Verlag)
Kati Naumann wurde 1963 in Leipzig geboren und lebt mit ihrer Familie in Leipzig und London. Sie studierte Museologie und arbeitete im Buchmuseum der Deutschen Bücherei Leipzig und im Musikinstrumenten-Museum der Universität Leipzig. Sie schrieb Gedichte und lyrische Texte für Rockbands, Songtexte für meditativen Ethnopop und für verschiedene Künstler. Ihr Erfolgs-Musical "Elixier" (Musik vom "Prinzen" Tobias Künzel), an der Oper Leipzig uraufgeführt, wurde vom Spiegel als "Eastside Story aus Bitterfeld" bezeichnet und mit der "Rocky Horror Picture Show" verglichen. Außerdem arbeitete sie an diversen Musiksendungen des NDR Fernsehens mit und schrieb Drehbücher.

Von Kati Naumann wurden gelesen / gehört und rezensiert:
 


An dieser Stelle möchte ich mich recht herzlich bei der Autorin wie auch dem Verlag

bedanken, die mir das Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben.


*********************************

Gewinnspiel
Die Autorin Kati Naumann hat zur Verlosung ein Hörbuch zur Verfügung gestellt, das wir gern hier verlosen wollen.  

Wenn ihr das Hörbuch gewinnen wollt, dann beantwortet bitte folgende Frage:

Warum wollt ihr dieses Buch gewinnen?

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, beantwortet bitte im Kommentar die Frage und sendet mir zusätzlich eine Mail mit eurer vollständigen Adresse an folgende Mail-Adresse: kleeblatt58 (at) gmail.com (ohne Leerzeichen und Klammern und at als Zeichen) Solltet ihr ein Pseudonym haben, dann gebt es in der Mail bitte mit an, so dass ich euch zuordnen kann.

Hier noch das Kleingedruckte:
1.) Eine Teilnahme ist nur möglich, wenn ihr über 18 Jahre alt seid, ansonsten ist eine Einverständniserklärung der Eltern nötig.
2.) Die Adressen werden nur für das Gewinnspiel verwandt und im Anschluss gelöscht.
3.) Es wird nur innerhalb Deutschlands versendet oder ihr erklärt euch bereit, die Portokosten zu übernehmen. Jeder Teilnehmer aus dem Ausland erklärt sich durch die Teilnahme am Gewinnspiel mit dieser Passage einverstanden.
4.) Bei Verlust auf dem Postweg wird keine Haftung übernommen.
5.) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
6.) Der Gewinner bestätigt mir bitte den Erhalt des Buches

Ihr dürft das Gewinnspiel gern teilen auf Facebook, Twitter, Google+ und natürlich auf euren Blogs. Neue Leser sind jederzeit willkommen.

Einsendeschluss ist Mittwoch, der 28.03.2018 - 20:00 Uhr

Die Auslosung erfolgt noch am selben Tag über Random.org, ebenso die Bekanntgabe des glücklichen Gewinners, wenn nichts dazwischen kommt.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Kati Naumann, die das Gewinnspiel möglich gemacht hat.

Danke, dass ihr vorbei geschaut habt

Keine Kommentare: