Dienstag, 11. Juni 2013

[Rezension] Rosita Hoppe - Zuckersüße Küsse


Vorab ein paar Eckdaten:  
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 217 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 59 Seiten

Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN:
B00C6OOH3E


Klappentext gem. Amazon:
Laura und Marc begegnen sich auf der Fähre nach Langeoog. Seine Flirtversuche blockt Laura ab. Sie erinnert sich an Ibiza, wo sie auf eine Urlaubsliebe hereingefallen ist. Der Zufall will, dass sich die Wege der beiden öfter kreuzen und Laura spürt, wie sie in den Bann des attraktiven Marc gerät. Er umwirbt sie immer heftiger und lädt sie zu einem Essen ein. Auf dem Weg zum Restaurant sieht Laura, wie Marc eine andere Frau küsst…

Das EBook enthält diese und noch weitere turbulente, prickelnde und aufregende Geschichten von Frauen, die die große Liebe treffen!


Rezension:

*Verfolgt von der Liebe*
Nach 5 Jahren kehrt Laura nach Langeoog zurück. Noch auf der Überfahrt lernt sie Marc kennen und verliebt sich in ihn ...

*Verrückt nach dir*
Christian und Ellen sind seit 20 Jahren verheiratet. Doch steht mit ihrer Ehe wirklich alles zum Besten, wenn er den Hochzeitstag vergisst?

*Heute Nacht oder nie* 
Susi und Sebastian lernen sich auf einer Pyjamaparty kennen und es funkt sofort. Doch da ist die junge, charmante Doro, die sich immer wieder in Sebastians Nähe drängt ...

*Stürmische Begegnung*
Annalena wird bei einem Strandspaziergang von einem Unwetter überrascht und von Jan gerettet - doch über diesen sind Gerüchte im Umlauf ...

*Er liebt mich ... er liebt mich nicht ...*
Charlotte ist sauer, denn ihr neuer Chef im Versicherungsunternehmen ist ausgerechnet der Sohn vom Chef. Bei einem Picknick muss sie allerdings feststellen, dass dieser ganz nett sein kann ...

*Es gibt Tage, da könnte ich ...* 
Sie ist spät dran, muss mit der Berliner U-Bahn zu einem wichtigen Geschäftstermin und ein, wenn auch hinreißender, Mann schüttet ihr den Kaffee auf den Rücken. Kann es noch schlimmer kommen?

*Fridolin, der Glücksbringer*
Sabrina wird auf dem Weg zur Arbeit in einer Eisdiele von einem Hund umgerannt. Herrchen Markus sucht sie später auf und entschuldigt sich bei ihr ...


7 Kurzgeschichten rund um das Thema Liebe. Ich musste wieder allerdings wieder feststellen, dass Kurzgeschichten leider so gar nicht mein Ding sind, denn ehe ich mich auf die Protagonisten einlassen kann, ist die Story leider wieder vorbei - dafür aber immer mit einem Happy End. Der Schreibstil war locker leicht und angenehm zu lesen, sodass ich dieses ebook am Stück gelesen habe. Sollte jemand also zwischendurch mal eine Portion Liebe nötig haben, der ist mit diesem Buch sehr gut beraten.


Bewertung: 


Die Autorin:
Schon seit ihrer Kindheit wird Rosita Hoppe von Büchern begleitet. Ihre Idee, selbst zu schreiben, setzt sie 2003 erstmals um. Sie schrieb Kurzgeschichten und begann  mit ihrem ersten Buch "Nur ein Traum".
Als freie Mitarbeiterin war sie bei einer Lokalzeitung tätig.
Nunmehr kann sie auf 2 veröffentlichte Romane und Kurzgeschichten zurückblicken, veröffentlichte in Zeitschriftenverlagen, in Anthologien, Literaturkalender und arbeitet auch unter Pseudonym.

Zur Homepage der Autorin kommt ihr hier.

Wie ich zu dem Buch kam:
An dieser Stelle möchte ich mir herzlich beim


bedanken, der mir dieses Buch zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt hat.

Keine Kommentare: