Montag, 19. März 2012

[Messe] Leipziger Buchmesse vom 15.03.2012 - 18.03.2012 - wir waren dabei

Hier nun unser abschließender Bericht über unsere Besuch der Leipziger Buchmesse 2012:

15.03.2012

Gleich zu Beginn der Messe große Trauer bei Kerry!!! Tanja Nasir hat aus ihrem Buch gelesen und wo lag wohl Kerrys Exemplar??? Natürlich zu Hause, heul. Dennoch, so leicht gibt Kerry nicht auf, ein Foto musste her. Also ab zum Stand vom Titus Verlag und da stand sie - Kerry hat sie förmlich überfallen, aber Tanja Nasir hat das total locker genommen. Hier ein Gemeinschaftsfoto:


Anschließend weiter am Stand des Titus-Verlag gelauert, weil Sascha Ehlert erwartet wurde, zusammen mit Jose Martin Vilchez. Kerry hatte sich derweil endlich Jackie gekauft (siehe Beitrag unten) und nun auf die Signierung und ein Gemeinschaftsfoto gelauert. Sie wurde nicht enttäuscht und die Jungs waren echt lustig.



Anschließend hatte Kerry zu tun, noch rechtzeitig zur Signierstunde von Jeffery Deaver zu kommen. Aber sie hat es geschafft und auch noch ein gemeinsames Foto ergattert


Doch damit der Termine noch nicht genug, direkt  im Anschluss ging es auf die Schnelle in die nächste Halle, denn Nina Blazon hat aus ihrem neuen Buch gelesen. Nach der Lesung hat sie noch fleißig signiert und hat sich auch bereit erklärt, für ein Foto zu posieren und nicht nur das. Da wir allesamt noch ein paar Minuten Zeit haten, konnten wir uns noch ein bißchen unterhalten.


Anschließend sind wir etwas durch die Hallen gestromert und haben dabei einen total netten Autoren kennengelernt: Harvey Friedman - hier auf dem Bild an seinem Stand.


Das war ein anstrengender und sehr schöner Tag. Mit schmerzenden Beinen und Füßen haben wir uns am frühen Abend wieder auf den Rückweg nach Berlin gemacht.


16.03.2012

Der Freitag war messe-frei, aber unterwegs waren wir dennoch. Wollt ihr mal sehen, wem unser Freitag gewidmet war?

Oma mit Enkeltochter

unser Schneckchen

Allerdings ist die Oma sehr eigen, niemand darf den Kinderwagen schieben außer ihr, der Rest hat als Fußvolk hinterher zu trotten.

17.03.2012

Am Samstag mussten wir früher los, weil bereits um 12:00 Uhr die Lesung von Michael Schröder war, die Kerry auf gar keinen Fall verpassen wollte. Wie es ihre Art ist, hat sie ihn danach natürlich noch abgepasst - die Bücher mussten ja noch signiert werden, gequatscht hat sie, was das Zeug hält und ein Foto hat sie auch noch bekommen, leider sehr dunkel, aber beim genauen hinsehen zu erkennen ;-)


Kleeblatt war derweil bei einer Lesung von Gabriella Engelmann. Selbstverständlich wurde auch hier anschließend gequatscht, diverse Bücher signiert und natürlich Fotos gemacht



Und ratet mal, wer Frau Engelmann noch über den Weg lief??? Rainer Wekwerth - sie hat uns auch gleich vorgestellt, wobei Kerry wieder ins Schwärmen geriet und natürlich auch noch ein Foto bekommen hat.


Hier noch ein Foto von Frau Engelmann und Herrn Wekwerth zusammen.


Anschließend hat sich Kleeblatt noch zur Signierstunde von Jutta Wilke begeben - auch sie wollte noch ein Buch veredeln lassen.


Kerry hat sich währenddessen bei einer Lesung von Kai Meyer herumgetrieben, Arkadien Teil 3 gekauft, alle Bücher signieren lassen und auch noch ein Foto bekommen!!!


Zum Abschluss ging es noch zu einer Signierstunde von Sabine Ebert.



Total erledigt haben wir uns anschließend auf den Rückweg nach Berlin gemacht.

18.03.2012

Am Sonntag sind wir nochmal nur mal so hingefahren, sprich, es standen jetzt keine Termine für uns auf dem Plan, wir sind einfach nur noch mal Bummeln gegangen und haben noch ein paar Kleinigkeiten mitgenommen.

Auf jeden Fall mussten wir die Bücherwände von Droemer-Knaur fotografien, die sahen einfach nur genial aus.



Hier bekam Kerry, die eigentlich nur eine Frage hatte, auch noch eine total chice Zettelbox geschenkt und die Zusage, dass die Bücher von Lili St. Crow in das Programm von Droemer-Knaur übernommen werden, da es Pan ja leider nicht mehr geben wird.



Kerry hatte gestern auch noch die Gelegenheit, zu einigen Buttons zu kommen, die sie ja heiß und innig liebt, nur halt selten schöne findet.


Diesen Button hat Kleeblatt dem Katzenpersonal spendiert


und ein letzter Button - der einfach nur stark ist!!!


So, das war´s erst einmal vom Katzenpersonal in Sachen Messe. Heute haben wir uns noch einen Urlaubstag gegönnt, aber ab Morgen gehen wir wieder vorbildlicherweise zur Arbeit, irgendwo muss ja das Geld für die ganzen Bücher herkommen ;-)

Es grüßen euch

Kleeblatt und Kerry

Kommentare:

Jessi hat gesagt…

der Button mit der Katze in dem Buch ist toll und passt super zu euch =)

Sabine hat gesagt…

Toller Bericht mit so vielen schönen Fotos. :)

LG
Sabine